Veröffentlicht am

Replik Rolex Daytona 40mm Automatic Chronograph dew3895 Uhren

Die Kopieren Sie Rolex-Uhren ist seit über 16 Jahren bei uns, von ihrem Debüt im Jahr 2000 bis zu ihrem Ersatz, der Teil-Keramik 116500 (hands-on hier) debütierte im Jahr 2016. Der Stahl Daytona war nicht nur ein seltener Vogel, der Replik Rolex Daytona 40mm Automatic Chronograph dew3895 Uhren hat oft extrem schwer zu bekommen, aber auch eine Ikone unter Luxus-Chronographen. Ich hatte ein Paar für ein paar Wochen in der Nähe und, nicht zu lange, nachdem ich begonnen hatte, es zu tragen, stellte ich mir die Frage: Ist die Stahl Daytona eine echte Uhr Liebhaberuhr? Ist es gut gealtert? Hat es seine Magie bewahrt oder ist es berühmt geworden, dass es seine Kontrolle verliert, während die Konkurrenz jedes Jahr härter wird? Viele Fragen in meinen Gedanken, also suche ich nach Antworten.
Auf Ungarisch gibt es ein Sprichwort, das in direkter Übersetzung lautet: “Es kommt jetzt schon aus meinem Ellenbogen heraus.” Obwohl ich darüber nachdenke, bin ich mir nicht ganz sicher, wie dieser wissenschaftlich fragwürdige Spruch die Geschichte von Daytona an diesem Punkt erfasst hat vielleicht kommt auch dein Ellbogen heraus – du hast es schon so oft gehört.
Wenn du keine Freunde hast und sicherstellen willst, dass es so bleibt, versuche neue Leute in Hotel-Lobbys oder im Internet zu treffen, die ständig über alles lustig sind. Alternativ lerne einfach diese Zahlen und nutze sie oft bei öffentlichen Versammlungen: 6239, 6240, 6262, 6269, 16520, 116520. Es gibt mehr von diesen Daytona-Referenzen, aber diese reichen schon aus, um anständige und lustige Menschen davon abzuhalten, zu viel auszugeben Zeit um dich herum, solltest du oft darüber reden. Die Betonung liegt darauf, nicht alles immer wie eine totale Dusche zu bezeichnen – und nicht die Uhrengeschichte zu ignorieren.


Obwohl  billige Rolex Daytona Uhren seit mindestens den dreißiger Jahren Chronographen produziert, kann die Geschichte von Daytona tatsächlich bis in die fünfziger Jahre zurückverfolgt werden, als billige Rolex-Uhren einige Chronographen machte, die mitunter eher einfallslos als “Chronograph” betitelt wurden aber ein bloßer Traum an diesem Punkt. Rolex scheint nicht wirklich zu wollen, dass Sie viel über diese verdrängten Modelle wissen – nicht ein Daytona-Chronograph ist auf seiner ansonsten recht detaillierten Geschichtsseite zu finden, noch ist einer in seiner noch detaillierteren Geschichtsseite auf seiner Presse-Seite.
Kurz gesagt, die sogenannte “Pre-Daytona” -Geschichte, die Sie vielleicht wissen möchten, ist die Tatsache, dass der Cosmograph-Name Rolex bereits im Jahr 1955 registriert wurde, und dass die Referenz 6238, eingeführt im Jahr 1961 (einige Quellen sagen 1963), Es war ein solide aussehender Cosmograph, dem der Name Daytona noch nicht hinzugefügt war. Was Rolex will Sie wissen, ist die Kopieren Sie Rolex-Uhren Cosmograph Daytona Referenz 6239 von 1963, die erste “richtige Daytona.” Es wurde “Daytona” genannt, nachdem Rolex Verbindung mit dem Daytona International Speedway im Jahr 1962 begann. Noch, bis heute, den vollständigen Namen von der Daytona ist billige Rolex-Uhren Oyster Perpetual Cosmograph Daytona.
Lassen Sie uns in die Zukunft springen und lassen Sie den Rest der Geschichte von Rolex Daytona – gefüllt mit seltsamen, faszinierenden und seltenen Referenzen – zu Ihrer Recherche und gelangen Sie direkt zur Rolex Daytona Referenz 16520. Beachten Sie die 5-stellige Referenz im Gegensatz zu den modernen 6-stellige Nummer der Varianten. Das Modell wurde im Jahr 1988 eingeführt und bis zum Jahr 2000 produziert. Es wird oft als “Zenith Daytona” bezeichnet, da es mit dem Kaliber Rolex 4030 ausgestattet war, das auf dem Zenith El Primero basiert Spiralfeder, und indem sie ihre Betriebsfrequenz von den berühmten 5 Hz zu 4 Hz von El Primero fallen lassen. Vor 1988 verwendete Rolex Cosmograph Daytonas Kaliber mit Handaufzug auf Valjoux-Basis.
Im Jahr 2000 debütierte die Kopieren Sie Rolex-Uhren mit dem berühmten Kaliber Rolex 4130, das natürlich auch in diesem Testgerät sowie der neuesten 2016er Generation des Daytona zu finden ist. Die Zifferblätter und das Armband wurden ebenfalls um das Jahr 2000 herum geändert, aber dies ist kein Vergleich zwischen diesen früheren Modellen. Konzentrieren wir uns also auf die 16-jährige “Steel Daytona”, die unter Uhrenliebhabern bekannt ist mit der stupend langen Warteliste und der stratosphärischen, wenngleich angeblich selbstverschuldeten Exklusivität derselben vertraut gemacht.
Ich meine, ich wage nicht zu denken, wie viele Artikel, Forumsbeiträge, Q & A’s ich gelesen habe und welche Diskussionen ich über die billige Rolex-Uhren  hatte, und viele von ihnen berührten zumindest diese bemerkenswerte Exklusivität des Stahl Daytona. Wenn Sie das Gold hatten, bedeutete das nur, dass Sie mehr Geld dafür ausgeben mussten, aber in Kreisen der Uhrenfans, die bis heute einen Stahl schaukeln, haben Sie wahrscheinlich eine Menge Mühe darauf verwendet, einen davon zu jagen – falls es dazu kommen sollte aus autorisierten Quellen, das heißt.
Eine Sache, an die ich mich nicht erinnern kann, zu lesen oder zu hören, könnte der wahre Grund für die begrenzte Verfügbarkeit des Stahls Daytona sein: seine Bewegung (und seit seinem Update 2016, das wir in einem separaten Bericht betrachten) Keramiklünette), das ist sehr teuer und schwierig herzustellen.