Veröffentlicht am

replica orologi Rolex Sky-Dweller

Quando comprare orologi Rolex ha debuttato inizialmente la collezione di orologi Oyster Perpetual Sky-Dweller a Baselworld 2012, il mondo degli orologi ha agito in modo prevedibile. Quella reazione è stata l’esitazione che proviene da nulla di nuovo come presentato ad una comunità di ultra-conservatori. Sì, i collezionisti di orologi tendono ad essere ultra conservatori, il che è uno dei motivi per cui Rolex come marchio continua a fare altrettanto bene. L’acquisto di un Rolex non è solo l’acquisto di uno strumento per raccontare il tempo. L’acquisto di un Rolex non è solo l’acquisto in un particolare club di proprietari Rolex, ma è anche l’acquisto di un “istituto di design”. Ottieni un Submariner o Datejust e investi in un look che esiste da oltre 60 anni. Essere in grado di sapere cosa stai ricevendo e che la cosa che stai ricevendo è già popolare è uno dei principali vantaggi di ottenere un Rolex. Quindi cosa succede quando il marchio di orologi più conservatore offre qualcosa di nuovo?


Intendiamoci che oggi, nel 2018, vendita orologi Rolex Sky-Dweller è appena nuovo, ma è ancora il più nuovo (più o meno) sul blocco Rolex. Non conosco l’istanza precedente al lancio di Sky-Dweller che Rolex abbia introdotto un nome di collezione nuovo di zecca, ma sembra essere stato molto tempo fa. Sky-Dweller ha introdotto un movimento completamente nuovo, che sembra essere il movimento più complicato prodotto da Rolex. Questo calendario annuale GMT è la loro “grande complicazione” ed è assemblato da un team dedicato tra il più grande staff di orologiai Rolex. Il movimento è una cosa bella in termini di funzionamento e concetto, ma ci arriveremo più tardi.


Ciò che distingue lo Sky-Dweller dalla maggior parte degli altri orologi Rolex è la dimensione. Anche se il design del case continua ad essere il orologi Rolex perfetti Oyster che conosciamo e amiamo, replica orologi Rolex lo ha prodotto in una custodia larga 42 mm, rendendolo il più grande orologio “elegante” prodotto dal marchio. Anche prevedibile al momento del rilascio era che Sky-Dweller sarebbe stato molto costoso. Rolex tende a debuttare nuovi modelli e movimenti in custodie interamente in oro, solo per rilasciare l’orologio in una varietà bicolore o interamente in acciaio più tardi. Come tale, Rolex non ha debuttato una versione di Rolesor (acciaio e oro) dello Sky-Dweller fino al 2017. Non ci sono modelli interamente in acciaio perché la lunetta incisa di Rolex è realizzata in oro. Tuttavia, la versione più “accessibile” dello Sky-Dweller viene fornita con un bracciale e una cassa interamente in acciaio con solo la lunetta in oro bianco 18 carati. Per mettere le cose in prospettiva lo Sky-Dweller in oro 18k Everose su un braccialetto coordinato costa attualmente $ 48,850 mentre il prezzo base per il modello per lo più in acciaio è di $ 14,400. Il riferimento recensito 326933 ha un prezzo di $ 17,150 a causa del materiale in oro aggiunto nel braccialetto e nella corona.


Lo scopo di Sky-Dweller era quello di introdurre un segnatempo per il moderno jet-setter che utilizza il suo orologio sia come utilità che come oggetto di stato. falsi orologi Rolex ha ascoltato i desideri di molte persone di produrre un orologio più grande, di tutti i giorni, non sportivo e ha anche capito che qualcosa in comune tra i suoi clienti è il viaggio. Il movimento automatico calibro 9001 realizzato in casa offre a chi lo indossa una lettura del tempo GMT diversa rispetto agli altri orologi Rolex con GMT e ha introdotto uno dei migliori sistemi di calendario annuali sul mercato. I calendari annuali tendono a essere considerati una combinazione ideale di complessità e praticità nel contesto di un calendario meccanico, specialmente se si considera come gli odierni possessori di orologi meccanici si affidano agli orologi e spesso indossano più orologi. I calendari perpetui sono in effetti più complessi, ma per molte persone non sono semplicemente pratici se si considera che gli amanti degli orologi di lusso di oggi tendono a indossare più di un orologio a rotazione.
A Rolex piace vantarsi di quanti brevetti ci sono nel calibro 9001 (sette di loro). È davvero un movimento davvero complicato. Come azienda, copia orologi Rolex ama concentrarsi su movimenti più semplici perché tendono a durare più a lungo e richiedono meno servizi. Non c’è dubbio che il calibro 9001 è robusto, e la sua complessità è in realtà avvolta da quanto può essere semplice da usare. Iniziamo con le informazioni sul quadrante. La parte più unica di Sky-Dweller rispetto ad altri orologi Rolex è l’anello eccentrico esposto sul quadrante usato per visualizzare l’ora GMT. Il secondo fuso orario viene letto sotto le 12 in punto tramite il puntatore a freccia rosso e bianco. Questo display è stato sia romanzo che non replica orologi Rolex  quando è stato lanciato e ha immediatamente acceso il dibattito. In effetti, così ha fatto l’intero quadrante dell’originale orologio Sky-Dweller con indici delle ore arabe o romane nei vari colori disponibili. Mentre molte persone apprezzavano la novità di Sky-Dweller quando uscì per la prima volta, pochi la chiamavano particolarmente carina.

Veröffentlicht am

The replica Rolex GMT-Master II Watches

Die neuen The replica Rolex GMT-Master II Watches waren eine große Geschichte, die aus der Baselworld 2018 hervorging, und die neue “Pepsi” GMT ist momentan die “it” Uhr, wobei das “Root Beer” einen etwas verhalteneren Hype zeigt. Zwischen dem Wahnsinn, für eine neue Rolex GMT Master-II und der aktuellen Stahlsportuhr “Knappheit” tausende über den Einzelhandelspreis zu zahlen, dachten wir (ich und Zach Piña), dass es eine gute Zeit wäre, eine Liste unserer Lieblingsalternativen zu erstellen GMT Uhren im Geiste unserer Top 10 Alternativen zum Rolex Submariner Artikel.

Der Verkauf Rolex-Uhren wurde 1959 eingeführt, als die kommerzielle Luftfahrtindustrie eine enorme Wachstumsphase hinter sich hatte. Piloten, die über weite Strecken fliegen, können unterschiedliche Zeitzonen einfach und zuverlässig verfolgen. Die GMT-Hand und die drehbare Lünette ermöglichen eine zweifache Verfolgung, was für jeden nützlich ist, der reist oder verschiedene Zeitzonen verfolgen muss. Aus diesem Grund und dem Ruf von Rolex fand der billige Rolex-Uhren seinen Weg am Handgelenk von Leuten wie Fidel Castro (der eine Referenz 6542 und 1675 trug). Ich fand es immer unendlich cooler als die Rolex-Uhren, die ihren Weg auf die Handgelenke von, ahem, bestimmten Schauspielern fanden, denen ich nicht gleichgültig war


Der Nachfolger Rolex Uhren kaufen wurde 1983 mit dem aktuellen Iterationsref. 116710 vorgestellt im Jahr 2007. Dies ist das zeitgenössische Modell mit der Keramik-Lünette und Upgrades wie die Triplock-Krone und größere Nasen, Kronenschutz und Ziffern. Eine große Verbesserung in dieser Generation war auch das neue Armband mit dem 5mm verstellbaren Easy-Link-System. Seitdem wird die aktuelle Generation der GMT-Master II am häufigsten mit der keramischen Farbtechnologie von Rolex in Verbindung gebracht.


Modelle wie der “Batman” ref. 116710BLNR und die neueste “Pepsi” Ref. 126710BLRO (es gab ein existierendes Pepsi-Zifferblatt, das aber vor diesem Jahr nur in Weißgold erhältlich war) waren abwechselnd die “It” -Watch des Augenblicks mit Käufern, die Tausende über dem Einzelhandelspreis zahlten. Ab dem Schreiben im Jahr 2018 verkauft das Pepsi-Modell für fast das Doppelte der MSRP von $ 9.250 (es wird interessant sein zu sehen, wie dies in einem Jahr und mehr altert). Die schwarze Lünette und der “Batman” sind beide im Einzelhandel für rund 8.500 Dollar erhältlich – obwohl das komplett schwarze Lünettenmodell tatsächlich für einen Rabatt auf dem Gebrauchtmarkt gefunden werden kann.

Und dann gibt es die Goldmodelle und das unterschätzte neue zweifarbige “Root Beer” Ref. 126711CHNR, das ist knapp unter $ 15.000. Ich habe das Gefühl, dass dieses Modell gut altern wird, sobald die Neuheit der farbigen Keramik alt wird und die Produktionstechnologie billig genug ist, um zu produzieren.
In jedem Fall ist die Rolex-Uhren kopieren  ein Symbol und die Chancen stehen gut, wenn Sie die Phrase “GMT” hören, ist diese Uhr eine der ersten Dinge, die einem einfallen. Hier haben wir uns eine Liste von 10 Alternativen von “Peer” -Marken wie Omega und Breitling sowie von gefälschte Rolex-Uhren ausgedacht. Eine erfolgreiche GMT-Uhr muss nicht wie eine zweifarbige Rolex aussehen wie die Pepsi oder Cola. Einige Uhren in dieser Liste teilen diese Ästhetik, andere gar nicht.

Veröffentlicht am

billige Rolex Deepsea Sea-Dweller 126660 Uhren

Auf der Baselworld 2018 präsentierte billige Rolex Deepsea Sea-Dweller 126660 Uhren eine aktualisierte Version der berühmten Deepsea Sea-Dweller Uhr. aBlogtoWatch ging hier mit der D-Blue (alias “James Cameron”) Version der Reference 126660 Deepsea Uhr Hand in Hand. Heute gebe ich meine persönliche Sicht auf die neue Rolex Deepsea 126660 und schaue mir die andere Zifferblattversion an, die das traditionelle schwarze Gesicht für die Deepsea ist. Ist eine andere Zifferblattfarbe für eine Taucheruhr eine eigene Diskussion? Wenn es eine Kopieren Sie Rolex-Uhren ist, ist die Antwort vielleicht ja. Es gibt mir auch die Gelegenheit, meine eigenen Gefühle über die größte und “professionellste” Taucheruhr von Rolex zu diskutieren.
Das traditionelle schwarze Zifferblatt für die 126660 Deepsea ist nicht mit dem D-Blue (blaues bis schwarzes Farbverlaufszifferblatt) in Bezug auf den Text identisch. Der Hauptunterschied (zusätzlich zu den Farben) ist die Platzierung und Größe von “Deepsea”. Auf dem D-Blue 126660 wird das Wort direkt über “Sea-Dweller” platziert, unter dem die Hände sich verbinden. Auf dem schwarzen Zifferblatt ist “Deepsea” kleiner und befindet sich genau dort, wo sich die Hände unter “Oyster Perpetual Date” verbinden. Ich bevorzuge das schwarze Zifferblatt selbst, da es sich um die Platzierung des Textes handelt. Ja, wir sprechen nicht einmal über die Funktionalität, Konstruktion oder den Komfort der Uhr, sondern vielmehr, wo ein kleiner Begriff auf dem Zifferblatt steht. Willkommen zum Uhren-Nerd.


Apropos Text: Rolex Uhren kaufen schien zu wollen, dass die neue Referenznummer 126660 für 2018 der abgehenden 116660 ähnlich sieht, also behielt sie eines der kontroversesten Merkmale der ursprünglichen Deepsea. Das ist ein silberner Rehaut-Ring um das Zifferblatt, der zwei Sätze enthält: “Original Gas Escape Valve” (bezieht sich auf das automatische Helium-Ablassventil) und “Ring Lock System”, was darauf hinweist, wie das Gehäuse konstruiert ist, um so hohe Pegel von Wasserbeständigkeit. Der Silberring selbst ist eigentlich Teil des Ring Lock und ist ein “Hochleistungs-Stickstoff-legierter Edelstahlring”. Ehrlich gesagt, wenn man die Uhr trägt, vergisst man schnell, dass sie da ist, aber in Wahrheit brauchte Verkauf Rolex-Uhren das nicht erinnern den Träger bei jedem Blick auf das Zifferblatt, dass die Uhr diese Teile / Systeme enthält. Ich bin normalerweise nicht einer, der sich über zu viel Text beschwert, aber ich bin mir nicht sicher, ob der Text auf dem Ring Lock da sein muss. Naja, in einem ansonsten fantastischen Paket ist es nicht so groß.


Die große Mehrheit der Leute, die eine Deepsea tragen, werden es nicht unter Wasser nehmen – geschweige denn auf fast 13.000 Fuß. Die Rolex Deepsea hat eine Wasserfestigkeit von 3.900 Metern, dank einer Unterwasserkonstruktion. Rolex hat Uhren gemacht, die tiefer gehen können – aber es ist kaum von Bedeutung, wenn Sie sich nicht in einem winzigen, tragbaren Submariner-Piss-Wettbewerb befinden. Der Grund, warum Menschen eine gefälschte Rolex-Uhren Deepsea tragen (abgesehen von der Tatsache, dass es eine wirklich coole Maschine ist) ist die Größe. Mit 44 mm Breite und fast der doppelten Dicke des Submariners ist die Deepsea ein Biest am Handgelenk – aber eines, das die Fans lieben.
Das Ring Lock System-Gehäuse ist Teil des Grundes, warum es solchen massiven Drücken standhalten kann. Das Saphirglas allein ist 5,5 mm dick und der Gehäuseboden ist aus Titan der Güteklasse 5 gefertigt. Für das Jahr 2018 wird Rolex die Bezeichnung “904L Stahl” nicht mehr für den verwendeten Stahl verwenden. Sie verwenden immer noch 904L Stahl für ihre Uhren, aber sie werden es einfach nicht so nennen. Rolex hat “Oystersteel” als den bevorzugten Begriff eingeführt, der ihre spezielle 904L Legierungsmischung einzigartig macht.
Es ist wahr, dass Kopieren Sie Rolex-Uhren ihre eigenen speziellen Legierungsmischungen hat, die für sie die ganze Zeit gemacht werden. Es ist auch wahr, dass bis vor kurzem wirklich keine andere Uhrenmarke 904L Edelstahl verwendet hat. 904L ist schwerer zu bearbeiten, poliert besser und hat einige Korrosionsbeständigkeitseigenschaften, die für eine gute Taucheruhr sorgen.


Letztes Jahr im Jahr 2017 hat gefälschte Rolex-Uhren den aktualisierten Sea-Dweller 126600 in einem 43 mm breiten Gehäuse auch in Stahl vorgestellt. Wie die kurzlebige Rolex Sea-Dweller 4000 116600 (2014-2017) muss der neuere Sea-Dweller nun um sein Existenzrecht kämpfen. Ich muss mir auch selbst erklären, warum ich den 40mm breiten Submariner mag. Ich denke, ein Teil davon ist, weil der Submariner so erstaunliche Proportionen hat und der Sea-Dweller 43mm einfach versucht, ihn in die Luft zu sprengen und einen Schuss Rot hinzuzufügen. Ich nehme an, es gibt einen Markt dafür, aber mein Handgelenk ist nicht Teil dieser Menge. Ich denke, dass jeder, der die Sea-Dweller 126600 Uhr richtig abziehen kann, dies sicherlich tun sollte.
Auch wenn es zwischen dem Submariner und der Deepsea häufiger Elemente gibt, als ich die Geduld aufzählen muss, tragen diese nicht wie die gleiche Uhr. Ja, sie sind beide traditionelle Rolex Uhren kaufen Taucheruhren. Sie tragen auch ganz anders und für 2018 trägt sich die Deepsea 126660 endlich so bequem (vergrößert) wie ein Submariner und leidet optisch nicht an einem zu kleinen Armband. Für mich ist die größte Verbesserung mit der Deepsea 2018 das besser proportionierte Gehäuse mit passendem Armband. Die Uhr bietet fast nichts neues (aktuelles Uhrwerk), außer bei gleicher Deepsea-Uhr Trageerfahrung, nur besser.

Veröffentlicht am

billige Rolex Day-Date 40Uhren

Auf der Baselworld 2018 stellte  billige Rolex Day-Date Uhren eine neue Meteoriten-Option für die 18-Karat-Weißgold-Version des Day-Date 40 (Referenz 228239) vor. Rolex verkauft derzeit eine Version des Chronographen Cosmograph Daytona mit einem Meteoriten-Zifferblatt, aber das natürliche Material ist in der heutigen Kollektion von Rolex-Uhren ansonsten ungewöhnlich. Angesichts seiner organischen und metallischen kristallinen Ästhetik wurde Meteorit seit Jahrzehnten als Zifferblattmaterial geschätzt – dass es aus dem Weltraum kommt und eine weitere Dimension des Wertes hinzufügt.
 billig Rolex Uhren kombiniert dieses Meteorit-Zifferblatt mit Diamant-Stundenindexen im Baguetteschliff, was diese Uhr zu einem eleganten und edlen Zeitmesser macht. Hinzufügen von dekorativen Elementen, wie Diamanten, macht es schwierig, die männliche Identität einer Uhr zu behalten, aber die Feinheit der Diamant-Stundenmarkierungen macht es funktioniert. Natürlich hat das Zifferblatt Fenster für den Wochentag um 12 Uhr und für das Datum um 3 Uhr. Als die Rolex Day-Date-Uhr ursprünglich im Jahr 1956 eingeführt wurde, war sie die erste Armbanduhr mit einem Zifferblatt, auf dem sowohl das Datum als auch der Wochentag angegeben waren.


Der Day-Date 40 ist nur in Gold oder Platin erhältlich und hat das, was einige für das langlebigste klassische Design von Rolex halten. Ja, einige Uhrenliebhaber mögen behaupten, dass ihr bekanntestes Design der Submariner ist – aber da das Mainstream-Publikum eher das Day-Date und Datejust erkennt, sollte diese Ehre dem “ billige Rolex Day-Date Uhren President” zuteil werden.

Vor ein paar Jahren hat Verkauf Rolex-Uhren das Day-Date II-Modell auf das Day-Date 40 aktualisiert. Es war ein wichtiges Upgrade, da es die erste Rolex-Uhr war, die die neue 32XX-Familie des Unternehmens mit eigenen Uhrwerken präsentierte. Das Day-Date 40 beinhaltet das Automatikwerk Rolex Kaliber 3255, das als “Superlative Chronometer” in-house zertifiziert ist. Das Meteorit-Zifferblatt Day-Date 40 ist die erste Rolex, die die unter “Swiss Made” untergebrachte Miniatur-Verkauf Rolex-Uhren-Krone zeigt der 6-Uhr-Stunden-Marker, der ein visueller Indikator dafür ist, dass die Uhr dieses moderne Uhrwerk beherbergt.


Das Automatikwerk Kaliber 3255 arbeitet bei 4 Hz mit 70 Stunden Gangreserve und verfügt über die Anzeige von Uhrzeit, Datum und Wochentag. Die Bewegung verspricht auch eine Genauigkeit von +/- 2 Sekunden pro Tag. Nach meiner Erfahrung sind die Bewegungen der 3255 und anderer 32XX-Familien sehr gut, mit hoher Genauigkeit und Zuverlässigkeit. Das Gehäuse aus 18 Karat Weißgold gefälschte Rolex-Uhren Oyster ist wasserdicht bis 100 Meter und hat eine verschraubte Krone sowie ein Saphirglas. Natürlich hilft das “Cyclops-Objektiv” über dem Datum, es einfacher zu lesen.
Ich fand das Meteorit-Zifferblatt als eine schöne und überzeugende Ergänzung zum Thema Rolex Day-Date 40. Rolex verwendet nur hochwertige Materialien, insbesondere für seine hochwertigen Kollektionen, so dass Sie ein fantastisches Stück natürliches Material bekommen, das sowohl lesbar als auch nützlich ist. Einer der Vorzüge dieser Uhr ist die Anhäufung seltener Materialien in einem Produkt, denn sie vereint 18 Karat Weißgold, Diamanten und Meteoriten, die alle als wertvolle Materialien gelten. Während die tatsächliche Marktknappheit dieser Materialien diskutiert werden kann, besteht ein Zweck der Integration dieser Materialien darin, den innewohnenden Wert der Uhr zu verbessern.


Bei 40 mm Breite und nicht besonders dick ist das Day-Date 40 ref. 228239 trägt sich sehr gut. Einer der Gründe, warum die Uhr optisch kleiner ist als in der Realität, liegt darin, dass die Breite des Armbands die Größe des Gehäuses zu verkleinern scheint, was im Einklang mit dem Wunsch von  billige Rolex Day-Date Uhren steht, das Armband des Präsidenten zu betonen. Das abgerundete Armband mit drei Gliedern ist sehr bequem am Handgelenk und verfügt über eine “versteckte” Faltschließe für ein einheitliches Aussehen von einem Ende zum anderen.

Weißgold ist ein sehr luxuriöses Material, aber es scheint oft nicht mehr als Stahl zu sein. Das zusätzliche Gewicht von Weißgold bedeutet, dass es sich anders anfühlt als Stahl, aber wenn Sie nicht zufällig mit einem Uhrenliebhaber zusammen sind, der weiß, dass der Day-Date 40 nur in Gold und Platin erhältlich ist, könnte die Uhr leicht mit Edelstahl verwechselt werden. Mit Diamanten auf dem auffälligen Meteoriten-Zifferblatt trifft dieser Rolex President die Grenze zwischen Extravaganz und Subtilität und fügt seiner Persönlichkeit und seinem Charakter noch weitere hinzu. Bald erhältlich,