Veröffentlicht am

beste Rolex GMT-Master II zu kaufen

Auf der BaselWorld 2018 stellte Rolex die Rolex GMT-Master II “Root Beer” im Rolesor Two-Tone und in Everose-Gold vor. Dies bringt das braune Thema wieder auf die GMT-Master II-Kollektion, diesmal gepaart mit Rolexs eigener 18-Karat-Roségold-Legierung, die tatsächlich erstaunlich gut dazu passt, sowie einer Bewegung der neuen Generation. Es gibt einen beträchtlichen Unterschied zwischen der Rolesor- und der Vollgoldversion, was Aussehen, Stil und Preis betrifft.
Die 40-mm-Fälschung Rolex GMT-Master wurde zuerst als Fliegeruhr konzipiert und wurde schnell zur offiziellen Uhr mehrerer interkontinentaler Fluggesellschaften, darunter Pan American World Airways. In den fünfziger Jahren entwickelte Rolex den GMT-Master als Reaktion auf die schnell zunehmenden Flugstrecken der Piloten, bei denen die Idee bestand, verschiedene Zeiten gleichzeitig lesen zu können, während die Piloten in einem einzigen Flug durch die verschiedenen Zeitzonen reisten.

Der neu eingeführte vierte Zeiger ermöglichte die Anzeige einer zusätzlichen Zeit mit den entsprechenden Nummernmarkierungen auf der äußeren Lünette. ebay luxus uhren kaufen Das zweite Mal nutzten die Piloten die Greenwich Mean Time (GMT), was Rolex zum Namen dieser besonderen Luxusuhr, dem GMT-Master, führte. Obwohl die Greenwich Mean Time (GMT) 1972 durch die Luftfahrtindustrie in Coordinated Universal Time (UTC) abgelöst wurde, ist der Begriff GMT immer noch bekannt und wird als Teil des Namens des Replik Rolex GMT-Masters geführt.


Die zweite Generation, bekannt als GMT-Master II, wurde Anfang der 80er Jahre eingeführt und verfügte über ein schnelles Bewegungsupgrade und neue Metalloptionen. Während is in erster Linie für einen professionellen Zweck konzipiert wurde, waren der GMT-Master und sein Nachfolger nicht nur für seine beste Rolex GMT-Master II zu kaufen Funktion, sondern auch für das Design beliebt. Ich weiß die Tatsache zu schätzen, dass es dem Submariner Date sehr ähnlich ist – eine Rolex-Parallele, die die dunklen Tiefen und die Höhe der Stelle symbolisiert, in der große Männer die Welt erkunden.

Veröffentlicht am

The replica Rolex GMT-Master II Watches

Die neuen The replica Rolex GMT-Master II Watches waren eine große Geschichte, die aus der Baselworld 2018 hervorging, und die neue “Pepsi” GMT ist momentan die “it” Uhr, wobei das “Root Beer” einen etwas verhalteneren Hype zeigt. Zwischen dem Wahnsinn, für eine neue Rolex GMT Master-II und der aktuellen Stahlsportuhr “Knappheit” tausende über den Einzelhandelspreis zu zahlen, dachten wir (ich und Zach Piña), dass es eine gute Zeit wäre, eine Liste unserer Lieblingsalternativen zu erstellen GMT Uhren im Geiste unserer Top 10 Alternativen zum Rolex Submariner Artikel.

Der Verkauf Rolex-Uhren wurde 1959 eingeführt, als die kommerzielle Luftfahrtindustrie eine enorme Wachstumsphase hinter sich hatte. Piloten, die über weite Strecken fliegen, können unterschiedliche Zeitzonen einfach und zuverlässig verfolgen. Die GMT-Hand und die drehbare Lünette ermöglichen eine zweifache Verfolgung, was für jeden nützlich ist, der reist oder verschiedene Zeitzonen verfolgen muss. Aus diesem Grund und dem Ruf von Rolex fand der billige Rolex-Uhren seinen Weg am Handgelenk von Leuten wie Fidel Castro (der eine Referenz 6542 und 1675 trug). Ich fand es immer unendlich cooler als die Rolex-Uhren, die ihren Weg auf die Handgelenke von, ahem, bestimmten Schauspielern fanden, denen ich nicht gleichgültig war


Der Nachfolger Rolex Uhren kaufen wurde 1983 mit dem aktuellen Iterationsref. 116710 vorgestellt im Jahr 2007. Dies ist das zeitgenössische Modell mit der Keramik-Lünette und Upgrades wie die Triplock-Krone und größere Nasen, Kronenschutz und Ziffern. Eine große Verbesserung in dieser Generation war auch das neue Armband mit dem 5mm verstellbaren Easy-Link-System. Seitdem wird die aktuelle Generation der GMT-Master II am häufigsten mit der keramischen Farbtechnologie von Rolex in Verbindung gebracht.


Modelle wie der “Batman” ref. 116710BLNR und die neueste “Pepsi” Ref. 126710BLRO (es gab ein existierendes Pepsi-Zifferblatt, das aber vor diesem Jahr nur in Weißgold erhältlich war) waren abwechselnd die “It” -Watch des Augenblicks mit Käufern, die Tausende über dem Einzelhandelspreis zahlten. Ab dem Schreiben im Jahr 2018 verkauft das Pepsi-Modell für fast das Doppelte der MSRP von $ 9.250 (es wird interessant sein zu sehen, wie dies in einem Jahr und mehr altert). Die schwarze Lünette und der “Batman” sind beide im Einzelhandel für rund 8.500 Dollar erhältlich – obwohl das komplett schwarze Lünettenmodell tatsächlich für einen Rabatt auf dem Gebrauchtmarkt gefunden werden kann.

Und dann gibt es die Goldmodelle und das unterschätzte neue zweifarbige “Root Beer” Ref. 126711CHNR, das ist knapp unter $ 15.000. Ich habe das Gefühl, dass dieses Modell gut altern wird, sobald die Neuheit der farbigen Keramik alt wird und die Produktionstechnologie billig genug ist, um zu produzieren.
In jedem Fall ist die Rolex-Uhren kopieren  ein Symbol und die Chancen stehen gut, wenn Sie die Phrase “GMT” hören, ist diese Uhr eine der ersten Dinge, die einem einfallen. Hier haben wir uns eine Liste von 10 Alternativen von “Peer” -Marken wie Omega und Breitling sowie von gefälschte Rolex-Uhren ausgedacht. Eine erfolgreiche GMT-Uhr muss nicht wie eine zweifarbige Rolex aussehen wie die Pepsi oder Cola. Einige Uhren in dieser Liste teilen diese Ästhetik, andere gar nicht.

Veröffentlicht am

gefälschte Rolex GMT-Master II Ref. 126710 Uhren

Auf der Baselworld 2018 war es eine der beiden, die am meisten über neue Uhren redeten. Endlich gibt es wieder einen Pepsi-Lünette GMT-Master aus Stahl. (Die andere Redewendung war natürlich Tudors Black Bay GMT.) Hier war es endlich: die Pepsi GMT in ihrer reinsten Form, in Stahl, wie es Gott und Hans Wilsdorf beabsichtigten. Der Grad, in dem die Uhr Emotionen unter gefälschte Rolex GMT-Master II Ref. 126710 Uhren-Enthusiasten hervorrief, ist verständlich – die markante rote und blaue Lünette ist seit der Veröffentlichung des allerersten Modells, Referenz 6542, 1955 das unverkennbare Element des GMT-Masters, obwohl es nicht klar ist wer war der erste, der es eine “Pepsi” Lünette nannte. Es ist durchaus möglich, dass jemand 1955 die Verbindung hergestellt hat; Das Pepsi-Logo hat viele Veränderungen durchlaufen, seit die Soda 1893 als “Brads Getränk” eingeführt wurde (der Name wurde nur ein paar Jahre später in Pepsi geändert), aber es ist rot,
weiß und blau seit 1950.


Die letzte Pepsi GMT Referenz in Stahl, mit einer eloxierten Aluminiumlünette, war die Referenz 16710, obwohl wir 2014 eine Weißgold Pepsi GMT erhielten. Dies hatte den interessanten Effekt, den anfänglichen Wunsch der Rolex-Fans nach der Rückkehr der Pepsi zu befriedigen, aber auch die Flammen der Sehnsucht nach einer Pepsi aus Stahl, die noch höher war.
Nun, es ist nichts falsch mit Weißgold, aber natürlich viele Leute glauben, dass Edelmetalle perfekte Rolex-Uhren sind ein bisschen eine Nebenschau für  billige Rolex GMT-Master II Uhren als langlebig, präzise und zuverlässige technische Uhren, und eine Stahl Pepsi GMT-Master II wurde schmerzlich vermisst. Das neue Modell ist alles, was sich jeder in einem Pepsi GMT-Master wünscht, aber natürlich mit einigen Updates von der letzten Aluminium-Version – einige offensichtlich und einige weniger sofort offensichtlich.


Wir haben uns die großen Unterschiede zwischen dem letzten Pepsi aus Stahl und dem neuen Weißgoldmodell im Jahr 2015 angesehen, aber es lohnt sich, es im Zusammenhang mit dem neuen Stahlmodell noch einmal zu überprüfen, insbesondere da es technische Neuerungen für den neuen Stahl Pepsi gibt Weißgold-Version. Vor allem natürlich hat das neue Modell die Cerachrom Pepsi-Lünette, die 2014 auf dem Weißgold-Modell debütierte, das technisch ziemlich viel gegenüber der Aluminiumlünette bietet – es ist für alle Absichten und Zwecke kratzfest, und die Farben werden nicht verblassen im Laufe der Zeit.
Es ist breiter als die alte Lünette und hat nicht seinen anachronistischen Charme aus der Mitte des 20. Jahrhunderts – die eloxierte Aluminium-Lünette, immerhin gibt es seit 1959 – aber wie bei den meisten Änderungen, die perfekte Rolex-Uhren zu bestehenden Modellen macht, ist es zweifellos besser Auswahl aus technischer Sicht.
Noch größere Neuigkeiten sind, dass der neue Stahl Pepsi die neueste Version des GMT-Uhrwerks verwendet: das Kaliber 3285, das den Kaliber ersetzt. 3186 in der letzten Aluminium-Version (und die noch in anderen GMT-Master II Uhren verwendet wird, einschließlich der Weißgold Pepsi Ref. 116719BLRO). Das Kaliber 3285 nutzt die Kombination der Chronergy-Hemmung und der Parachrom-Spiralfeder, die erstmals im Day-Date 2015 eingeführt wurde.
Zu den Vorteilen der Chronergy-Hemmung zählen eine verbesserte Hebelgeometrie und ein skelettiertes Ankerrad für mehr Effizienz sowie die Verwendung einer nichtmagnetischen Nickel-Phosphor-Legierung für beide Teile. Neben einer besseren Magnetresistenz ergibt sich durch die größere Effizienz der Hemmung eine deutlich längere Leistungsreserve: Während der 3186 eine 48-Stunden-Laufzeit hat, bietet der 3285 70 Stunden. In Bezug auf die Genauigkeit werden beide Bewegungen jedoch auf den gleichen Standard gesteuert: ± 2 Sekunden pro Tag. Wenn Sie also Ihre Uhr nicht über das Wochenende auf dem Nachttisch stehen lassen, werden Sie wahrscheinlich keinen Unterschied zwischen den beiden bemerken Bewegungen im tatsächlichen Gebrauch.


Der andere große Unterschied zwischen dem neuen GMT-Master II aus Stahl und den Vorgängermodellen – und einer, der für die Besitzer viel auffälliger ist als das Uhrwerk – ist natürlich das Jubilee-Armband. (Dies ist der erste Auftritt eines Jubiläums auf einem Cerachrom Lünette GMT-Master II, obwohl es natürlich als ein zeitgemäßes Armband auf vielen Vintage-Modellen gefunden werden kann).
Das Jubilee Armband ist ein interessantes Stück Kopieren Sie Rolex-Uhren Geschichte, auch abgesehen von den GMT-Master / GMT-Master II Uhren. Es wurde von perfekte Rolex-Uhren 1945 auf der Datejust eingeführt (1945 war der 40. Jahrestag der Gründung der Firma 1905 als Wilsdorf und Davis; ein 40. Hochzeitstag ist das Ruby Jubilee). Das Jubilee-Armband war auch das allererste Rolex-Armband, das sich früher auf Gay Frères verließ (das Unternehmen wurde 1998 schließlich von Rolex übernommen; Sie können mehr über die Geschichte der Kopieren Sie Rolex-Uhren Armbänder in unserer vollständigen Geschichte erfahren Oyster-Armband).