Veröffentlicht am

ROLEX EXPLORER II White dew3898 Uhren kaufen

Hier ist Leute, die Veröffentlichung, auf die Sie gewartet haben. billig Rolex Uhren hat einen brandneuen Explorer II angekündigt, und ja, es kommt mit einer orangen Hand, genau wie das Original. Aber das ist überhaupt nicht!
Der Ref 216670 216570 Explorer II verfügt über ein brandneues Uhrwerk, das cal 3187, welches komplett von ROLEX EXPLORER II White dew3898 Uhren kaufen selbst hergestellt wird. Die Upgrades enthalten Paraflex Stoßdämpfer und Parachrom-Spirale. Das Gehäuse ist 42mm und die Uhr kommt mit schwarzen und weißen Zifferblättern (das Schwarz ist der Gewinner, nachdem sie beide persönlich gesehen haben).
Das Armband ist außerdem mit einem Sicherheitsverschluss und einem Easylink-Verlängerungsglied ausgestattet. Außerdem sind die neuen Hände des Explorer II viel breiter als zuvor, und sowohl die Hände als auch die Marker sind jetzt mit Schwarz ausgekleidet.
Live-Bilder des neuen Orange-Hand Explorer II kommen in den nächsten Tagen.
Rolex merkt an, dass dieser Orange-Hand-Explorer zum 40-jährigen Jubiläum des Ref 1655 Explorer II angekündigt wurde. Könnte es sein, dass billig Rolex Uhren endlich beginnt, auf seine Vergangenheit zu achten?
Das erste, was Sie an dem neuen Explorer II bemerken, ist seine Größe. Es ist groß, besonders im Vergleich zu der kleinen 38-mm-Uhr, die ich normalerweise trage. Aber, 42mm ist auf keinen Fall riesig, und wenn man allein auf die Uhr schaut (weg von irgendeinem Vintage-Doo-Dad), sieht das Gehäuse nicht so groß aus (siehe unten). Die Markierungen sind in der Tat groß und die Hände sehr fett. Diese Referenz kennzeichnet, was ist vielleicht das “Maxiest” Maxi-Zifferblatt, das billig Rolex Uhren jemals gemacht hat. Liebe es oder hasse es, es ist groß und es ist fett, und genau das ist es, wonach die meisten modernen Rolex-Käufer suchen. Das weiße Zifferblatt ist ein Lackmaterial, während das schwarze ein satiniertes Finish hat.


Selbst mit den größeren Markern, den Händen und dem Gehäuse ist diese Uhr zweifellos ein Explorer II. Was vielleicht die wichtigste Veränderung an der Uhr ist, liegt darin, was drin liegt – billig Rolex Uhren neues internes Kaliber 3187. Dieses neue Uhrwerk ist ein großartiges. Es schlägt bei 28.800 Schlägen / Stunde bei 4 Hertz. Er verwendet eine blaue Parachrom-Spirale, eine Breguet-Spirale, ein großes und variables Schwungrad und ist mit Paraflex-Stoßdämpfern geschützt. Das Datum ist ein sofortiger Sprung um Mitternacht, der 24-Stunden-Zeiger ist unabhängig einstellbar mit Schnelleinstellung zur vollen Stunde. Die Bewegungsfunktionen stoppen Sekunden, oder in der alten Rolex-Terminologie, es “hackt”. Es gibt 31 Steine ​​und die Cal 3187 hat eine Gangreserve von ca. 48 Stunden.
Dies ist eine sehr moderne billig Rolex Uhren. Es ist groß und es ist fett, und trotz der zurückgeworfenen orangefarbenen Hand erinnert es dich nicht an etwas Vintage. Das Armband ist unglaublich gut verarbeitet und verfügt über eine Mikro-Einstellung “Easylink”, die es dem Träger ermöglicht, die Passform auf 5 mm genau einzustellen. Das Gehäuse ist zudem sehr solide und das Uhrwerk ein phantastisches Upgrade auf das ältere im Explorer II verwendete Kaliber. Der Verkaufspreis in den USA wurde zwar nicht festgelegt, basiert jedoch auf dem schweizerischen MSRP von 7400 US-Dollar. Diese Uhren sollten im Herbst beginnen, Läden zu treffen.


Da das Weekly Watch Photo hauptsächlich von einem schönen Foto einer schönen Uhr handelt, werde ich nicht auf jedes Detail eingehen, das Rolex am neuen Explorer II vorgenommen hat. Aber die wichtigsten, zumindest in meinen Augen, sind das größere Gehäuse (jetzt 42 mm, vorher waren 40 mm) und die getauschten Hände.
Am auffälligsten ist zunächst der orangefarbene 24-Stunden-Zeiger, der auch auf dem Vintage Explorer II (Ref. 1655) zu finden war. Es sieht gut aus, wirklich passt diese Uhr, gibt es mehr Charakter, als die vorherige mit der dünnen roten 24-Stunden-Hand. Etwas, das ich erst nach zweimaligem Schauen bemerkt habe, ist, dass der Stunden- und Minutenzeiger “gewachsen” sind. Sie sind viel dicker als bei jedem der Vorgängermodelle. Wegen des größeren Falles, der kühneren sieht, macht es Sinn, die Größe der Hände zu erhöhen, aber ich denke, billig Rolex Uhren übertrieben es leicht.
Obwohl ich es noch nicht “im Metal” gesehen habe, denke ich, dass dies das beste “Update” ist, das billig Rolex Uhren seit langem veröffentlicht hat.


Danke an S.L. dafür, dass wir sein Foto benutzen dürfen, und dankt TimezoneUK dafür, dass wir die Chance haben, Enthusiasten zu beobachten, um ihre Leidenschaft zu teilen.